Vereinsmeisterschaft im Schnellschach 2017

Zu Auftakt unseres Sommer- und Abschlussfestes anlässlich der Oberpfalzmeister-schaften 2017/18 haben wir am 05.08.2017 unsere Vereinsmeisterschaft im Schnell-schach dieses Mal in der Zoiglstube Binner ausgetragen. Bei schönem Sommerwetter und guter Verpflegung gingen 15 Spieler, darunter neun Jugendliche an den Start. Am Ende der sieben Runden nach dem Schweizer System holte Elsbeth Horther-Schneider hauchdünn den Titel, während Stanislav Schubert ebenso knapp neuer Jugendsieger wurde.

Hier die Abschlusstabelle:

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 7. Runde   (nach Rangliste)
Rang Teilnehmer 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Buchh BuSumm
1. Horther-Schneider,Elsbeth s1 w1 w1 s1 5.5 27.0 154.0
SC Windischeschenbach 13 3 4 5 2 6 7
2. Simmerl,Stefan s1 w1 s1 w1 5.5 26.5 156.5
SC Windischeschenbach 11 7 9 4 1 3 5
3. Schön,Rudolf w1 s0 w1 s1 s1 s1 5.5 25.5 155.5
SC Windischeschenbach 12 1 14 6 9 2 4
4. Betz,Michael w1 s1 s0 s1 w0 4.0 28.5 150.5
SC Windischeschenbach 10 5 1 2 7 8 3
5. Zant,Jürgen s1 w0 s1 s0 w1 4.0 26.0 153.5
SC Windischeschenbach 8 4 11 1 12 9 2
6. Schubert,Stanislav s1 w0 s1 w0 s1 w0 s1 4.0 24.0 142.0
SC Windischeschenbach 14 9 8 3 11 1 15
7. Denk,Philip w1 s0 w0 s1 w1 4.0 23.5 148.0
SC Windischeschenbach 15 2 12 10 4 14 1
8. Stock,Benedikt w0 s1 w0 s1 w1 w0 s1 4.0 22.0 146.5
SC Tirschenreuth 5 10 6 15 13 4 9
9. Schwengler,Markus /+ s1 w0 s1 w0 w0 3.5 26.0 147.5
SC Windischeschenbach * 6 2 12 3 5 8
10. Denk,Corinna s0 w0 s1 w0 /+ s1 3.5 21.5 136.5
SC Windischeschenbach 4 8 13 7 * 12 11
11. Mark,Philipp w0 s1 w0 s1 w0 /+ 3.5 20.0 139.5
SC Windischeschenbach 2 15 5 14 6 * 10
12. Lamm,Simon s0 w1 s1 w0 s0 w0 /+ 3.0 23.5 141.5
SC Windischeschenbach 3 13 7 9 5 10 *
13. Sperber,Johanna w0 s0 w0 /+ s0 w1 s1 3.0 19.0 135.5
SC Windischeschenbach 1 12 10 * 8 15 14
14. Sperber,Benedikt w0 /+ s0 w0 w1 s0 w0 2.0 21.0 132.5
SC Windischeschenbach 6 * 3 11 15 7 13
15. Baierl,Lorenz s0 w0 /+ w0 s0 s0 w0 1.0 20.5 129.5
SC Windischeschenbach 7 11 * 8 14 13 6

Anschließend ließen wir es uns bei jeder Menge Leckereien gut gehen …